In eigener Sache – oder so ähnlich

Eigentlich wollte ich heute mein zweites Jahr als Blogger Revue passieren lassen. Ich wollte davon erzählen, wie ich im ersten Jahr meine Identität als Genussraucher, im zweiten Jahr die wunderbare Vielfalt des Tabaks entdeckt und ganz fantastische Menschen aus der Pfeifenbranche kennen gelernt habe. Dann wollte ich noch einige Höhepunkte aus meinen bislang 69 Blogbeiträgen präsentieren, stolz berichten, dass Zungenbrand.de inzwischen zwischen 300 und 700 Pageviews am Tag hat, und fertig. Wie gesagt, das war der Plan. Aber dann ist alles ganz anders gekommen.

Der Grund dafür ist, dass Martin Zungenbrand.de und mich für einen Award nominiert hat. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Allerdings muss ich mir den Award noch verdienen. Denn so sind die Regeln, die ich größtenteils von Martin kopiert habe:

  1. Schreibe einen Post mit diesem Award, füge das Award-Bild ein und verlinke die Person, die dir diesen Award verliehen hat.
  2. Beantworte 10 Fragen, die der Nominierende an dich gestellt hat.
  3. Denke dir weitere 10 Fragen aus (manche sagen auch 11, ich halte mich aber an die 10, weil es dann irgendwie stimmiger ist, finde ich).
  4. Tagge (also nominiere) 10 Blogger (hier heißt es, dass dies Blogger sein sollten, die nioch nicht so viele Leser haben. Ich habe aber jetzt einfach die Blogger nominiert, die ich am besten finde).
  5. Sage den Bloggern die du nomieniert hast, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden.

So und jetzt präsentiere ich stolz den Award. Ganz herzlichen Dank, Martin!

Hier nun meine Antworten auf Martins Fragen:

  1. Hast du schon einmal gesagt: “Oh Augenblick verweile doch, du bist so schön?” Wann war das, und was hast du da erlebt?
    Es gab einige wunderschöne Augenblicke in meinem Leben. Aber irgendwie war keiner dabei, für den ich den Rest des Lebens hätte opfern wollen. Und das wäre doch geschehen, wenn der eine Augenblick ewig bleiben würde, oder? Aber es gibt Momente, die gerne etwas länger währen dürften. Das sind die, die ich mit meiner Pfeife genieße.
  2. Deutschen wird oft mangelnder Humor nachgesagt. Wer ist dein deutschsprachiger Lieblingskomiker und warum?
    Ich lache eigentlich am liebsten mit Freunden zusammen und dann besonders gerne über das, was man so „dumme Sprüche“ nennt.
  3. Whisky oder Whiskey? Und warum? Ganze Sätze!
    Oh – das wäre dann wohl Whisky. Zumindest glaube ich das. Jedenfalls bin ich ein großer Liebhaber der schottischen Variante dieses köstlichen Gaumenschmeichlers. Der Grund ist einfach: meiner Überzeugung nach sind schottische Whiskys vom Geschmakc einfach am interessantesten durch die Geschmackskomplexität vieler Vertreter.
  4. Wo würdest du dich auf einer Skala zwischen Monk und dem Dude einsortieren?
    Rational bin ich eher Monk, emotional oft eher der Dude.
  5. Machst du irgendeine Art von Musik? (Musik fängt beim Singen unter der Dusche an…) Wenn ja, was, welche, wo… Ganze Sätze. Ist klar, oder?
    Ich singe gerne und leider falsch. Das mache ich am liebsten bei den seltenen gewordenen Gelegenheiten einer Party.
  6. Wohin hat dich deine letzte Reise geführt?
    Singapur.
  7. Wohin wird dich deine nächste Reise führen?
    Ibiza.
  8. Was waren/sind die Helden und Heldinnen deiner Kindheit (sowohl real als auch fiktional)
    Sherlock Holmes, Robin Hood und Walt Disney.
  9. Schach oder Stratego?
    Schach.
  10. Bist du glücklich?
    Ich glaube, dass ich es sein könnte.

Und nun meine Fragen an die Blogger, die ich nominiere:

  1. Warum schreibst / machst du ein Blog?
  2. Hast du ein Genussritual oder etwas ähnliches, für das du dir besonders viel Zeit nimmst?
  3. Du hörst „Pfeife“, woran denkst du?
  4. Die Berge oder die See, was reizt dich mehr? Und warum?
  5. Christkind oder Weihnachtsmann? Und warum?
  6. Wer ist dein Lieblingsschriftsteller?
  7. Bist du Raucher oder Nichtraucher?
  8. Gibt es einen Post auf www.Zungenbrand.de, den du besonders magst?
  9. Glaubst du, dass es irgendwann keine Bücher, sondern nur noch E-Books geben wird?
  10. Was hältst du von E-Zigaretten, E- Shishas und so weiter?

Zu guter Letzt nominiere ich hiermit folgende Blogger, die ich später noch informieren werde:

Markus
Barbara
Ebbe
Peter & Marco
Marco & Peter
Tillmann
Stephan
Sophie Moser
Hansjörg Leichsenring
Wilko

Ähnliches Thema:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>